Wirtschaft, Lebensart & Kultur für Netzwerker
Kultur

Musikmeile bespielt Schillerpark

17. September 2021

Ob Hip Hop, Rock, Pop, Electro oder Indie: Musikfans verschiedener Sparten kommen am Samstag im Chemnitzer Schillerpark ganz auf ihre Kosten - ohne dafür Eintritt bezahlen zu müssen. Dort findet nämlich ab 15 Uhr die Musikmeile Chemnitz statt, auf zwei Bühnen spielen mehrere Bands aus der Region, sowie Gäste aus Polen, der Schweiz und Österreich.

Veranstaltet wird das Festival vom Chemnitzer Bandbüro, ansässig im Musikkombinat an der Mühlenstraße. Dort befinden sich zudem ein Tonstudio, mehrere Proberäume, Ateliers, der Radiosender Radio T, sprich mehrere Gewerke, die sich mit Musik, Kunst und deren Produktion befassen. Das Bandbüro vertritt die Musiker*innen nach außen, schafft Aufmerksamkeit, vernetzt, berät - ein wichtiger Posten ist die jährliche Musikmeile, mit der auch der regionalen Musikszene ein Podium geschaffen werden soll.

„Nachdem wir im letzten Jahr aufgrund von Virenbefall vom Brühl in den Hof des Musikkombinats gezogen sind, reisen wir in diesem Jahr noch ein Stück weiter und zwar auf den Underdog unter den Chemnitzer Parks - den Schillerplatz, der zumindest aufgrund eines Unterleib-Organs etwas in den Fokus der hiesigen Bevölkerung wandern durfte“, heißt es von den Veranstaltenden.

Folgende Bands treten auf:
FLUT
IKAN HYU
OXFORD DRAMA
JENS AUSDERWÄSCHE UND DIE SUPERCOOLE BAND

THE ELLA
FEALE
HIPHOP SPECIAL
TOOTH PAINT
TINTED HOUSE