Wirtschaft, Lebensart & Kultur für Netzwerker
Kultur

Tanzen mit Chemnitzer Ballett-Akteuren

19. Februar 2021

Zu einer Reihe von Online-Tanz- und Bewegungskursen lädt ab sofort das Chemnitzer Tanzbüro unter Vorsitz von Ballettdirektorin Sabrina Sadowska ein. Unter dem Motto "#ChemnitzMovesOn!" finden ab der kommenden Woche mehrmonatige Kurse für Kinder ab 12, für Jugendliche und Erwachsene statt. Die Leitung der Kurse übernehmen dabei zum Teil Mitglieder der Ballett-Kompanie der Städtischen Theater Chemnitz. So kann man sich vom 1. März bis 26. Juli immer montags mit Solistin Nela Mrázová in der Stilrichtung Lyrical Jazz ausprobieren. Solistin Soo-Mi Oh lädt im gleichen Zeitraum ebenfalls montags Fortgeschrittene ab 17 Jahren zum Klassischen Ballettunterricht ein. Solist Emilijus Miliauskas leitet einen Kurs zum zeitgenössischen Tanz, wohingegen Alanna Miliauskiene in zwei Kursen - Dienstag vormittags und Donnerstag nachmittags - die Techniken des Vinyasa Yoga vermittelt. Für Kinder ab zwölf gibt es die Einladung zum "Best Friends Move", hier winkt den Teilnehmerinnen und Teilnehmern ein Auftritt beim Festival TANZ|MODERNE|TANZ 2021. Wer einfach nur bewegt in den Tag starten will, kann immer dienstags ab 10 Uhr am Kurs "Just move" mit Tanzpädagogin Michael Mehl teilnehmen - Kursbeginn ist hier bereits am 23. Feburar.

Alle Kurse sind darauf ausgerichtet, dass man sie auch in häuslicher Umgebung durchführen kann. Die Angebote sind kostenfrei, sie werden aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen, der kommunalen Kunst- und Kulturförderung der Stadt Chemnitz sowie aus Mitteln aus dem Kulturhauptstadtbudget finanziert.