Wirtschaft, Lebensart & Kultur für Netzwerker
Wirtschaft

Finanzierung für Freiberger Start-up

19. November 2020

Nur drei Monate nach seiner Gründung konnte das Freiberger Start-up Additive Drives eine Wachstumsfinanzierung in Millionenhöhe. Kapitalgeber ist der Münchner Investor AM Ventures Holding GmbH. Additive Drives fertigt Komponenten für Elektromotoren, insbesondere die Wicklung, mithilfe additiver Verfahren – im 3D-Druck. „Seit unserer Gründung im Juli 2020 haben wir den Markteintritt im Automotive Segment erfolgreich realisiert. Unsere Vision ist es, die Entwicklungszeit für Elektromotoren zu halbieren und unsere Technologieführerschaft additiv gefertigter Elektromotoren auszubauen“, so Dr. Jakob Jung, Mitgründer und CEO von Additive Drive, einer Ausgründung aus der TU Bergakademie Freiberg.