Wirtschaft, Lebensart & Kultur für Netzwerker
Wirtschaft

Kulturhauptstadt hat Aufsichtsrat

Chemnitzer Stadtrat beruft Vertreter für Kulturhauptstadt GmbH

May 8, 2021

Neun Frauen und Männer hat der Stadtrat Chemnitz in seiner Sitzung Anfang Mai gewählt, die die künftige GmbH für die Organisation und Durchführung der Kulturhauptstadt Europas 2025 beaufsichtigen und beraten sollen. Diese vertreten in den kommenden Jahren unter anderem den Bund, den Freistaat Sachsen, die Stadt Chemnitz, die Region, aber auch die Wirtschaft.

Der Aufsichtsrat setzt sich aus folgenden Personen zusammen:

  • Oberbürgermeister Sven Schulze
  • Als Vertreter der Bundesregierung: Ministerialdirigent Dr. Jan Ole Püschel, Leiter der Gruppe K 3: Medien und Film; Internationales der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM)
  • Als Vertreter des Freistaates Sachsen: Ministerialdirigent Sebastian Hecht, Leiter des Geschäftsbereiches Kultur und Tourismus im Sächsischen Staatsministerium für Wissenschaft, Kultur und Tourismus
  • Als Vertreterin des Chemnitzer Stadtrates: Almut Patt, CDU
  • Als Vertreter für grenzüberschreitende Projekte: Arnošt MARKS, Ph.D., MSc., Prodekan für kreative, internationale und innovative Aktivitäten und Direktor des Instituts für Interdisziplinäre Studien, Kunst und Hochtechnologie an der Westböhmischen Universität, Plzen
  • Als Vertreter mit Kulturhauptstadt-Erfahrung: Mikko Fritze, Leiter des Finnland-Instituts für den deutschsprachigen Raum in Berlin
  • Als Vertreterin der regionalen Wirtschaft: Dr. Micaela Schönherr, CFO bei Prefere Resins in Berlin
  • Als Vertreter der Region: Bernd Birkigt, Bürgermeister der Stadt Oelsnitz/Erzgeb.
  • Als Vertreterin der Stadt Chemnitz: Nancy Gibson, Leiterin der Städtischen Musikschule Chemnitz
Additional links